Was bedeutet die Ohm-Zahl Ω beim Verdampfer?

Der elektrische Widerstand des Verdampfers einer E-Zigarette wird in der Einheit Ohm gemessen. Generell gilt, je kleiner der Wert ist, desto wärmer wird die Heizspule im Verdampfer und desto mehr Dampf wird erzeugt. Ein Verdampfer mit geringem Widerstand verbraucht jedoch mehr Strom und verschleißt etwas schneller.

Je nach Bauweise und Modell variiert der elekrische Widerstand von E-Zigaretten Verdampfern zwischen 0,1 Ohm – 2,8 Ohm.

Es gibt spezielle Verdampfer welche im Sub-Ohm-Bereich liegen, hier ist der Widerstand meist geringer als 1 Ohm. Diese können nur von speziellen Akkus mit geeigneter Elektronik betrieben werden.

zurück FAQ